Soziale Interaktion im Zeitalter des Internets

Während die weltweiten Möglichkeiten der Nachrichtenübermittlung per E-Mail und Internetzugang uns mit unseren Mitmenschen auf der ganzen Welt in Verbindung bringen können, fühlen sich viele von uns einsam und isoliert durch die Eile und Kürze des elektronischen Austausches Die Anonymität von Chatrooms und E-Gruppen kann zu einer Tendenz führen, die Wahrheit zu verschönern oder sogar eine völlig andere Identität zu erfinden, wobei sich viele Chatter auf der ganzen Welt von ihrem Einkommen bis zu ihren Lebensdaten neu erfinden. In einigen Fällen kann der Unterschied zwischen erfundenen Internet-Persönlichkeiten und der tatsächlichen Wahrheit eines Individuums zu unwillkommenen Selbstkonzept-Problemen und weiterem sozialen Rückzug führen, wenn das Internet-Bild von der sozialen Realität in ein isoliertes Reich aus Tastatur, Bildschirm und bevorzugtem Selbst zieht. Get RealPaul erhält eine SMS von einem Freund, der sagt “how ru?” Er hat einen schlechten Tag, er macht sich Sorgen um seinen Vater und er ist gestresst bei der Arbeit, aber was kann er dazu wirklich auf den Tasten eines Mobiltelefons sagen? Wie viel unterstützender und unterstützender wäre die gleiche Botschaft, wenn sie direkt mit einem warmen und interessierten Tonfall gesprochen worden wäre? Allzu oft rennen wir herum und fragen, ohne zu fragen. Wir können eine andere fragen, wie sie technisch gesehen sind, aber die Untersuchung hat keine Tiefe oder einen Wert mehr als ein anfängliches “Hallo” und wird unweigerlich die erwartete kurze und standardmäßige Antwort hervorrufen … “gut”. Es wäre selten, die Wahrheit zu hören, “Ich bin gestresst” oder “Meine Katze starb” oder “Ich habe tobende Kopfschmerzen”, doch viele von uns laufen nur verzweifelt umher, um diese Wahrheit zu enthüllen drücke unsere Gefühle dem willigen Ohr eines anderen lebenden, atmenden Menschen aus.Eine Spur von Interesse kann eine echte Tonika sein.Unser schnelllebiger Lebensstil und die Unterhaltungsentscheidungen lassen uns außer Kontakt mit uns selbst und miteinander bleiben. Wir fallen am Ende des Tages vor dem Fernseher aus, wir treffen uns mit Freunden und gehen dann an einen Ort, der entweder zu laut ist, um sich zu hören oder zu dunkel, um sich zu sehen. Allzu oft sitzen wir neben einem Freund, aber interessieren uns für die Gesichter von Menschen, die wir in einer fiktiven Begegnung auf einer Kinoleinwand nie sehen werden. Um zu leben, wirklich zu leben, wie lebendig und lebendig, müssen wir es tun Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op…=view&id=167 Wir müssen uns wieder in den Prozess des Lebens einbringen, in die Details des Lebens anderer, und wir müssen soziale Gegenmittel für die intimen, aber bedeutungslosen Beziehungen suchen, die wir mit Computern, Fernsehern und Fernsehern haben Mobiltelefone.Human Investments, Human ReturnsPaying Aufmerksamkeit ist eine Investition. Zuhören, Forschen und Tauschen sind die aktiven Währungen realer menschlicher Interaktion, und eine solche Investition bringt schnelle unschätzbare Erträge. Ein sozial zufriedener Mensch ist jemand, der gut mit den Anforderungen eines schnelllebigen Lebens umgehen kann, ohne das Gefühl zu haben, dass er sie wegwaschen könnte.

Ananga Sivyer ist eine Gesundheitsschriftstellerin mit einer Leidenschaft Menschen zu helfen, sich positiv zu fühlen und die Kontrolle über ihr Leben zu behalten. Für weitere Artikel wie diese, unterstützende geführte Meditations-Downloads und eine KOSTENLOSE Kopie ihres Beautiful Calm eBook besuchen Sie bitte ihre Website jetzt …